21.06.2020 - Euer BSV Delhoven für Euch - Infos vom Schützenverein
Liebe Schützen,

diese Woche haben wir die "Untersagung zur Durchführung einer Veranstaltung" vom Ordnungsamt erhalten.
Damit steht endgültig fest, dass dieses Jahr kein Schützenfest in Delhoven stattfinden wird. Auch der Königsehrenabend, die traditionelle Generalversammlung und die Offiziersversammlung vor dem Fest fallen damit der Pandemie zum Opfer. So schmerzlich dies für uns alle ist, müssen wir dennoch weiterhin alles dafür tun, um die Gesundheit unserer Schützen und Besucher nicht zu gefährden. Ich bin stolz auf Euch, dass Ihr in dieser Frage bisher und auch weiterhin Augenmaß bewahrt und die Bemühungen für den Schutz unser aller Gesundheit mittragt. Daher möchte ich mich mit den folgenden Informationen an Euch wenden damit Ihr auch im Bilde seid, dass die Vereinsaktivitäten nicht brach liegen!

Dass unsere Majestät S.M. Ralf II. und Floriane I. im Amt bleiben und aus ihrem einjährigen Königsjahr (2019-2020) ein zweijähriges Königsjahr (2019-2021) machen, hatte ich euch ja bereits mitgeteilt.
Grundsätzlich bitte ich auch unsere Schützenzüge und Korps, möglichst ihre Zugkönige und Korpskönige im Amt lassen, damit wir nächstes Jahr alle zusammen wieder in ein ganz normales Jahr starten können.

Es wird einige wenige Aktivitäten seitens des Vorstandes geben, welche wir live übertragen werden, damit Ihr daran teilhaben könnt. Da es dafür einiger Organisation bedarf, werden wir dies in der nächsten Info ausführlich beschreiben.

Zum Thema "Alte Schule Delhoven" hat es am 18.6.20 ein Treffen mit dem Bürgermeister und den Vereinsvorsitzenden gegeben.Wir haben die Zusage vom Bürgermeister erhalten, die Finanzierung nun auf den Weg zu bringen und für 2022 Mittel im Haushalt einzustellen. Dies stimmt uns alle optimistisch, das 200-jährige Jubiläum unserer alten Schule 2025 im würdigen Rahmen und in den, dann wieder hergestellten, Räumlichkeiten begehen zu können.

Weiterhin hat es am 18.6.20 ein Treffen der Vereinsvorsitzenden mit dem Bürgermeister gegeben, mit dem Ziel, den Schaustellern in dieser schwierigen Zeit zur Seite zu stehen. Der heutige Zeitungsartikel diesbezüglich ist eher unglücklich formuliert und gibt das Ergebnis des Treffens nicht wirklich wieder. Wir arbeiten derzeit an einem tragfähigen Konzept, den Schaustellern mit Veranstaltungen zu helfen. Da dies unter Corona- Bedingungen allerdings nicht einfach ist, müssen wir nun einen Weg finden, welcher für die Schausteller auskömmlich ist und den Pandemie- Regelungen genüge tut. Es bleibt daher spannend !

Mit freundlichem Schützengruß und bleibt gesund!
Stephan Gödderz
1.Vorsitzender
Bürger- Schützen- Verein Delhoven 1926 e.V.

25.04.2020 - Euer BSV Delhoven für Euch - Infos vom Schützenverein
Liebe Schützen,  

in dieser ungewöhnlichen Zeit möchte ich mich, da ja alle Vereinsveranstaltungen bis Ende Mai untersagt werden, mit den folgenden Informationen an Euch wenden damit Ihr auch im Bilde seid, dass die Vereinsaktivitäten nicht brach liegen!  

Mit den anderen Schützenvereinen und -Bruderschaften sind wir uns einig in keinem Dorf einen neuen Schützenkönig auszuschießen, damit unserer Königspaare im nächsten Jahr die Gelegenheit auf ein, hoffentlich dann störungsfreies Königsjahr, zusammen mit ihren jetzigen Amtskollegen bekommen. S.M. Ralf II. und Floriane I. sind bereit aus ihrem einjährigen Königsjahr (2019-2020) ein zweijähriges Königsjahr (2019-2021) zu machen.

Grundsätzlich würde ich auch gerne unsere Schützenzüge und Korps bitten, möglichst ihre Zugkönige und Korpskönige im Amt lassen, damit wir nächstes Jahr alle zusammen wieder in ein ganz normales Jahr starten können.

Wir müssen mittlerweile davon ausgehen, dass wir 2020 kein Schützenfest feiern werden dürfen, auch wenn der ( schon veröffentlichte ) Erlass der Landesregierung noch nicht vorliegt. Der Bürgermeister bringt am 12.5. eine Vorlage ( Absage aller Schützenfeste im Stadtgebiet, auch diese nach dem 31.8. ) in den Hauptausschuss. Dies wurde in einer Telefonkonferenz des Bürgermeisters mit den Schützenvereinen und -Bruderschaften abgestimmt.

NGZ und Rheinischer Anzeiger wurden vom Bürgermeister auf Grund von Nachfragen darüber informiert.

Aktuell kann noch niemand verlässliche Auskunft darüber geben, wann wir wieder in den "Normalbetrieb" gehen können.

Der Vorstand hat im Hintergrund immer noch mit mit der Organisation der aktuellen Situation alle Hände voll zu tun.

Zum Thema "Alte Schule Delhoven" sind die anberaumten Treffen der Pandemie Situation zum Opfer gefallen, die Planung der Sanierung wird von uns jedoch weiter voran getrieben.

Mit freundlichem Schützengruß und bleibt gesund!

Stephan Gödderz
1.Vorsitzender
Bürger-Schützen-Verein Delhoven 1926 e.V.

28.03.2020 - Euer BSV Delhoven für Euch - Infos vom Schützenverein
Liebe Schützen,

in diesen bewegten Zeiten möchte ich mich, da ja alle Vereinsveranstaltungen bis Ende Mai untersagt werden, mit den folgenden Informationen an Euch wenden damit Ihr auch im Bilde seid, dass die Vereinsaktivitäten nicht brach liegen!

Aktuell kann noch niemand verlässliche Auskunft darüber geben, wann wir wieder in den "Normalbetrieb" gehen können. Ich bin aber optimistisch, dass unsere Politik verantwortungsvoll mit der Situation umgeht.

Der Vorstand hat im Hintergrund mit mit der Organisation der aktuellen Situation alle Hände voll zu tun.
Auch die Vorbereitungen für unser Schützenfest gehen vorläufig ihren normalen Gang.
Die ( noch nicht offiziell bekannt gemachten ) Ergebnisse des Dr. Geldmacher Pokalschießens sind laut unserem Schießmeister vielversprechend, an dieser Stelle lassen wir uns gerne überraschen.
Die Rückläufer der Mitgliederbefragung bzgl. Königswürde in Delhoven waren eher sparsam, hier also nochmals mein Aufruf: Nehmt an der Befragung teil!
Zum Thema "Alte Schule Delhoven" sind die anberaumten Treffen der aktuellen Pandemie Situation zum Opfer gefallen.

Dass wir schlussendlich Corona besiegen werden steht für mich fest.
Nun ist es an uns, die Verlustliste so kurz wie nur irgend möglich zu halten.
Daher bitte ich Euch alle aus voller Überzeugung die momentanen und kommenden Schutzmaßnahmen mit zu tragen.
Laut einer Umfrage finden 88% unserer Bevölkerung die Maßnahmen angemessen, darüber habe ich mich sehr gefreut.

Mit freundlichem Schützengruß und bleibt gesund!

Stephan Gödderz
1.Vorsitzender
Bürger-Schützen-Verein Delhoven 1926 e.V.

14.03.2020 - Absage Generalversammlung
Liebe Schützen,
im Zuge der Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona- Virus sowie der Empfehlungen der Bundes- und Landesregierung, sagen wir hiermit die geplante Generalversammlung am 27.3.2020 im Schützenhaus ab.

Für einen möglichen Ausweichtermin im Mai haben wir das Schützenhaus bereits reserviert. In Abhängigkeit von der Entwicklung in den nächsten Wochen werden wir prüfen, ob der angedachte Termin realisierbar ist.
In jedem Fall werdet Ihr über das weitere Vorgehen seitens des BSV Delhoven informiert.

Daher bitte ich Euch alle, besonnen mit der derzeitigen Situation umzugehen und den Empfehlungen der Gesundheitsämter zu folgen, damit die landes- und bundesweiten Schutzmaßnahmen greifen können.
Weitere Informationen erhaltet Ihr auf den Seiten des Robert Koch-Institutes www.rki.de.
Mit freundlichem Schützengruß

Stephan Gödderz
1.Vorsitzender
Bürger-Schützen-Verein Delhoven 1926 e.V.

06.01.2020 - Lehrgang: "Waffensachkunde" und "Verantwortliche Aufsicht"
Lehrgänge für die Bereiche: "Waffensachkunde" und "Verantwortliche Aufsicht"
Das Team der Schießleiter ist auf eine kontinuierliche Verstärkung durch unsere Schützen angewiesen. Voraussetzung dafür ist, dass möglichst viele Schützen die Lehrgänge für die Bereiche: "Waffensachkunde" und "Verantwortliche Aufsicht" besuchen. Unser Schießmeister, Heinz Wieschenkämper, organisiert wieder gemeinsam mit dem Rheinischen Schützenbund die beschriebenen Lehrgänge. Alle interessierten Schützen werden gebeten mit Heinz Wieschenkämper (schiessmeister(at)bsv-delhoven.de) in Kontakt zu treten.

Bedanken möchte ich mich im Namen des gesamten Regiments bei unserem Schießmeister und unseren Schießleitern für Ihre geleistete Arbeit. Bitte unterstützt die Arbeit unseres Schießmeisters und unserer Schießleiter.

Mit freundlichem Schützengruß
Frank Dahmen
Oberst

06.01.2020 - Dr.-Geldmacher-Pokal-Schießen 2020
Liebe Schützenkameraden,
allen Schützen und Ihren Familien wünsche ich noch alles Gute für das Jahr 2020.

Dr.Geldmacherpokal 2020
Im Auftrag unseres Schießmeisters, Heinz Wieschenkämper, möchte ich Euch über die Termine zum Training, Wettkampf und Siegerehrung des Dr.-Geldmacher-Pokal-Schießens 2020 informieren: Das Training für das Dr. Geldmacherschiessen 2020 ist jeweils ab 18.00 Uhr auf dem Schießstand in Straberg.

Montag, den 10.02.2020
Donnerstag, den 13.02.2020
Montag, den 17.02.2020
Donnerstag, den 27.02.2020
Montag, den 02.03.2020
Donnerstag, den 05.03.2020

Der Wettkampf findet vom 09.03.2020 bis 12.03.2020 ab 18.00 Uhr in Straberg statt.

Die Feier mit Siegerehrung ist am Samstag den 21.03.2020, 19.00 Uhr in Straberg

Mit freundlichem Schützengruß
Frank Dahmen
Oberst

26.12.2019 - Fortschritt Schützenhaus
Liebe Schützen,
die Arbeiten im Schützenhaus gehen gut voran.
Der Thekenraum und der große Raum sind fertig gestrichen.

In beiden Räumen wird ab Freitag der Boden gereinigt, dazu benötigen wir noch viele helfende Hände. Außerdem sind noch viele Kleinigkeiten zu erledigen.

Am Freitag (27.12.) ab 15:00 Uhr geht es weiter, wer erst etwas später kann ist auch gerne gesehen und besonders am Samstag (28.12.) ab 9:00 Uhr können wir auch wieder viele Helfer brauchen.
Wenn genügend Freiwillige kommen, bin ich guter Dinge dass wir die Renovierung an diesem Wochenende weitestgehend abschließen können.

Mit freundlichem Schützengruß

Stephan Gödderz
1. Vorsitzender

18.12.2019 - Fortschritt Schützenhaus
Liebe Schützen,
die Arbeiten im Schützenhaus gehen sehr gut voran.
Der Thekenraum ist fertig gestrichen.

Der große Raum vorne wird ab Freitag angestrichen, dazu benötigen wir noch helfende Hände.

Am Freitag ( 20.12. ) ab 16:00 Uhr, wer erst etwas später kann ist auch gegen 17- 17:30 Uhr gerne gesehen und besonders am Samstag ( 21.12. ) ab 9:00 Uhr können wir auch wieder viele Helfer brauchen.
Wenn genügend Freiwillige an diesem Wochenende kommen, bin ich guter Dinge dass wir die Renovierung noch vor Weihnachten abschließen können.

Mit freundlichem Schützengruß

Stephan Gödderz
1. Vorsitzender

10.12.2019 - Fortschritt Schützenhaus
Liebe Schützen,
die Arbeiten im Schützenhaus gehen sehr gut voran.
Der Thekenraum wird ab Freitag angestrichen, dazu benötigen wir noch helfende und, mit dieser Arbeit vertraute, Hände.
Am Freitag (13.12.) ab 16:00 Uhr, wer erst etwas später kann ist auch gegen 17- 17:30 Uhr gerne gesehen und besonders am Samstag (14.12.) ab 9:00 Uhr können wir auch wieder viele helfende Hände brauchen. Mit freundlichem Schützengruß

Stephan Gödderz
1. Vorsitzender

10.12.2019 - Guido sucht Helden
Liebe Schützenfamilie,
bitte helft Guido Mauß und allen anderen Leukemiekranken und lasst euch am 21.12. im Rathaus typisieren. Mund auf, Stäbchen rein Spender sein.

Danke!
Euer Vorstand

05.12.2019 - Fortschritt Schützenhaus
Liebe Schützen,
die Arbeiten im Schützenhaus gehen gut voran.
Der Thekenraum ist schon für das Anstreichen vorbereitet und die Decke ist gereinigt. Am Freitag (6.12.) ab 17:00 Uhr und besonders am Samstag (7.12.) ab 9:00 Uhr können wir wieder viele helfende Hände brauchen.
Hiermit bitte ich die Corpsführer, auch diesen Aufruf an unsere Schützen zu verteilen und kräftig Werbung für diese Aktion zu machen.
Für Fragen und Anregungen stehe ich Euch gerne zur Verfügung.

Mit freundlichem Schützengruß

Stephan Gödderz
1. Vorsitzender

04.12.2019 - Adventfeier mit Tannenbaum aufsetzen

18.11.2019 - Bilder vom Volkstrauertag

06.11.2019 - Heimatpreis des Landes NRW
Die Stadt Dormagen hat mit Unterstützung des Landes NRW einen Heimatpreis ins Leben gerufen.
Hiermit sollen gemeinwohlorientierte Projekte und Initiativen belohnt werden, die das Zusammengehörigkeitsgefühl und die Identifikation mit dem Heimatort stärken.

Auch wir hatten uns mit dem erneuerten Kriegerdenkmal, daß wegen seiner Lage in Delhoven in Bezug auf die Nähe der Kirche, der Schule, des Kindergartens, des Schützenhauses, des Feuerwehrgerätehauses und des Baudenkmals "Alte Schule" ein zentral öffentlich zugänglicher Platz mit besonderer identitätsstiftender Bedeutung in Delhoven ist, beworben. Hier finden im Laufe des Jahres Veranstaltungen statt, welche von der Dorfgemeinschaft immer stärker frequentiert werden.

Bei einem Festakt am 04.11.2019 in der "Kulle" Dormagen wurden die einzelnen Leistungen entsprechend gewürdigt und die Jury hat uns für die hervorragenden Leistungen des BSV-Delhoven - die durch die Präsentation des Jurors Stefan Lenz noch einmal hervorgehoben wurden - den 3. Platz zugesprochen.

29.10.2019 - Volkstrauertag am 17.11.2019
Öffnen

17.10.2019 - Weckmannschiessen am 26.10.2019
Öffnen

10.10.2019 - Generalversammlung am 11.10.2019
Öffnen

19.08.2019 - Ralf Mauß ist neuer Schützenkönig in Delhoven
Beim heutigen Königsvogelschiessen setzte sich Ralf Mauß vom 13. Jägerzug mit dem 43. Schuß gegen seinen Mitbewerber Manfred Heyer vom Tambourcorp durch.

15.08.2019 - Königsehrenabend 2019
 

27.07.2019 - Einladung zum Königsehrenabend am 10.08.2019
Öffnen

27.07.2019 - Chargiertenversammlung am 09.09.2019
Öffnen

25.07.2019 - Generalversammlung am 02.08.2019
Öffnen

03.07.2019 - Jugendtag 2019
Oberst Frank Dahmen und sein Orgateam hatten sich wieder große Mühe gegeben und ein abwechslungreiches Programm auf die Beine gestellt.

Sie konnten, auch unter Mitwirkung des Jugendtambourcorps "Blüh auf Delhoven", der Jugendfeuerwehr "Löschzug Delhoven", der Schießsportgruppe des BSV und dem FC-Delhoven, am Abend wieder auf einen gelungenen Jugendtag zurück blicken.

Auch die tropischen Temparaturen hielten die Kinder und Jugendlichen nicht davon ab, mit ihren Eltern und Großeltern, den Jugendtag zu besuchen.

Es gab wieder die beliebte Hüpfburg, die Feuerwehr stellte ihre verschiedenen Fahrzeuge vor, der FC-Delhoven hatte ein Fußball-Dart aufgebaut und das Jugendtambourcorps gab einige Märsche zu Besten. Regelrecht belagert wurden die Trekkerfahrer, die Rundfahrten durch unseren Ort angeboten hatten. Selbst unsere Schützenkönigin Ricarda drehte als Fahrerin einige Runden mit Kindern. Wie in jedem Jahr nutzten die Edelknaben und Jungschützen den Tag, um ihre neuen Zugkönige und beste Schützen zu ermitteln. Bei den Edelknaben wurde nach einem Stechen Florian Dahmen bester Schütze und mit 47,4 Pkten neuer Zugkönig.
Die Jungschützen machten es in diesem Jahr spannend. So holte Tobias Kessel nach einem Stechen mit 27 Ringen den Pokal des besten Schützen. Aber auch beim Zugkönigschießen war er das Maß aller Dinge, holte nicht nur den r. Flügel sondern mit dem 99. Schuß auch den Rest des Vogels von der Stange und wurde neuer Zugkönig.
 

24.06.2019 - Frohnleichnam 2019
An Fronleichnam begleitete der Vorstand mit dem Königszug (17.Jägerzug) traditionsgemäß bei der diesjährigen Prozession das Allerheiligste. Pater Johannes bedankte sich bei der Dorfgemeinschaft und den Schützen für die Begleitung.

15.06.2019 - Jugendtag 2019
Öffnen

19.05.2019 - Ehrenvolle Verabschiedung von Peter von den Driesch
Der Stadtverband der Schützen in Dormagen hatte zu einem Schützenempfang am Sonntag, den 19. Mai 2019 in den HIT-Markt eingeladen, zu Ehren und zum Gedenken an Helmut Röder, dem langjährigen HIT-Markt Leiter der vor knapp einem Jahr verstorben ist.

Dieser Empfang sollte unter anderem dazu genutzt werden um die Gemeinschaft unter den Schützen im Stadtgebiet zu stärken.

Im Mittelpunkt standen Ehrungen und Verabschiedungen altgedienter Schützen.

Unser Ehrenvorsitzender Peter von den Driesch wurde, neben einigen anderen, vom Vorsitzenden des Stadtverbandes mit einer humorvollen Rede als langjähriges Vorstandsmitglied ( 23 J. Oberst, 10 J. Vorsitzender) im BSV-Delhoven verabschiedet und verlieh im die Verdienstspange des Stadtverbandes der Schützen.

Es verstand sich von selbst, daß die Schützen des BSV sich mit einer starken Abordnung (ca. 35 Mann) und dem Königspaar auf den Weg gemacht hatten, um ihren Ehrenvorsitzenden zu begleiten.


17.05.2019 - König der Könige 2019
Die Traditionsgemeinschaft der ehemaligen Königspaare im BSV Delhoven hatte sich am 17.05.2019 getroffen, um Ihre Königin der Königinnen und den König der Könige zu ermitteln.

Wie im vorigen Jahr bewiesen die ehemaligen Königinnen einmal mehr ihre Treffsicherheit, gingen ohne viel Federlesen ans Werk und nach kurzem, aber harten Kampf wurde Dorle Langner (Königin 2003/2004) Königin der Königinnen.

Die ehemaligen Könige hatten in diesem Jahr größere Probleme und mußten den zähen Vogel Stück für Stück von der Stange holen. Letztendlich wurde dann Simon Kessel (König 2014/2015) neuer König der Könige.

05.04.2019 - Generalversammlung 29.03.2019
Die ordnungsgemäß einberufene Generalversammlung am 29.03.2019 im Schützenhaus des BSV-Delhoven stand an diesem Abend ganz im Zeichen des Abschieds unseres 1. Vorsitzenden Peter von den Driesch.

Nach insgesamt 33 Jahren an der Regiments- (23 Jahre) und Vorstandsspitze (10 Jahre) gab er nun den Vorsitz in jüngere Hände.

Die anwesenden Mitglieder des BSV-Delhoven wählten - auf Vorschlag - den bisherigen 2. Vorsitzenden Stephan Gödderz mit überwältigender Mehrheit für 4 Jahre zu seinem Nachfolger.

Der anwesende Bürgermeister Erik Lierenfeld würdigte die Leistungen des scheidenden Schützenchef`s Peter von den Driesch in den Jahren seiner Amtszeit im BSV und für die Dorfgemeinschaft und zeichnete ihn mit der silbernen Ehrennadel der Stadt Dormagen aus.

Bevor dann die weiteren Vorstandswahlen durchgeführt wurden, ernannte der 1. Vorsitzende Stephan Gödderz seinen Vorgänger zum Ehrenvorsitzenden im BSV-Delhoven.

Als neuen 2. Vorsitzenden wählte die Versammlung für 2 Jahre Sascha Ollig.

Volker Lewerenz stellte nach 10 Jahren sein Amt als 2. Schatzmeister zur Verfügung.

Als Nachfolger wurde von der Versammlung Tobias Albrecht für 4 Jahre gewählt.

Wolfgang Gimborn wurde in seinem Amt als 2. Geschäftsführer für weitere 4 Jahre bestätigt.

Nachfolger von Toni Maus, der nach 17 Jahren sein Amt als Beisitzer zur Verfügung stellt, wurde Michael Trawny für 4 Jahre von der Versammlung einstimmig gewählt.

Ebenso neu in den Vorstand als Beisitzer wurde Benjamin Gödderz für 2 Jahre gewählt.

Andreas Pflug und Wolfgang Jennert wurden von der Versammlung für weitere 4 Jahre einstimmig gewählt

Der scheidende 1. Vorsitzende steht aber weiterhin dem Vorstand als Berater zur Verfügung.

Peter von den Driesch verabschiedete sich von seinen Schützen und bedankte sich bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit in all den Jahren.

Bericht der NGZ
Bild: Carina Wernig, NGZ

18.03.2019 - Generalversammlung am 29.03.2019
Öffnen

14.01.2019 - Training Dr. Geldmacher Pokal Schießen 2019
Das Training für das Dr. Geldmacherschiessen 2019 ist jeweils ab 18.00 Uhr auf dem Schießstand in Straberg.

Montag, den 11.02.2019
Mittwoch, den 13.02.2019
Montag, den 18.02.2019
Mittwoch, den 20.02.2019
Montag, den 25.02.2019
Mittwoch, den 27.02.2019

Der Wettkampf findet vom 11.03.2019 bis 14.03.2019 ab 18.00 Uhr in Dormagen statt.

Die Feier mit Siegerehrung ist am Samstag den 16.03.2019, 19.00 Uhr in Delrath

Mit freundlichem Schützengruß
Frank Dahmen
Oberst